Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gerechtigkeit 2017

Fette Jagdgründe Gerechtigkeit 2017

Thomas Kißhauer aus Mainz

Mainz. Hallo Mecklenburg, wir haben von 1988 bis 2012 in Rostock-Toitenwinkel gewohnt, sind nur aus beruflichen Gründen nach Mainz gezogen, Ehefrau bei Vollzeit rund 1300 Euro, ich hatte 2006 als Schiffselektriker bei 50 h Woche auch nur das gleiche, dann Arbeitsunfähig bei über 27 Arbeitsjahren jetzt 631 Euro Dauervollrente mit Dauerschwerbehindertenausweiss, die Mieten für neugebaute Behindertenwohnungen sind genauso teuer in Rostock wie in der Landeshauptstadt Mainz, aber fast nur 60 Porzent vom Lohn gibt es in Rostock für alle Erzieher, Elektriker u.a.

Es gibt immer ungefähr die Hälfte Rente vom Netto. Wird ja ständig gekürzt. Warum eigentlich und warum bezahlen die Beamten keine Sozialabgaben und warum bekommt man 10 Prozent weinger Rente im Osten und für nach 1960 geborene nochmal 10 Prozent Abzug. Noch einen schönen Tag vom Rhein.

Thomas Kißhauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
7,6 Milliarden Euro
Überweisungspanne: Den Schaden durch Transaktionskosten und Zinsausfälle bezifferte der KfW-Vorstand auf 25 000 Euro.

Die staatliche Förderbank KfW zieht Konsequenzen aus der milliardenschweren Überweisungspanne. Das sagte KfW-Vorstandsmitglied Günther Bräunig in Frankfurt bei der Vorstellung der KfW-Bilanz 2016.

mehr
Mehr aus Wirtschaft-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.