Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Seine Majestät, Sultan Edogan?

Türkei will Strafe für Böhmermann Seine Majestät, Sultan Edogan?

Detlev Göllner aus Groß Kussewitz

Groß Kussewitz. Das, was Erdogan in der Türkei praktiziert, sind nun tatsächlich Methoden, mit denen vor 80 Jahren in Deutschland die Presse gleichgeschaltet und kritische Journalisten ausgeschaltet wurden. Leider ist solch ein Vergleich keine Satire, sondern blanke Realität.

Jetzt versucht er auch noch, seine hochherrschaftlichen Ansprüche bei uns durchzusetzen. Und wenn unsere Regierung auch nur darüber nachdenkt, Böhmermann strafrechtlich verfolgen zu lassen (obwohl der §103 von jedem Nicht-Juristen zu verstehen ist), dann haben wir keine Böhmermann-Affäre, sondern eine Regierungs-Affäre.

Wie lange wollen wir uns eigentlich gefallen lassen, vo diesem selbsernannten Sultan aus Ankara vorführen zu lassen?

Von Detlev Göllner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Das Auswärtige Amt hat wegen des umstrittenen Schmähgedichts über Staatspräsident Erdogan eine Verbalnote erhalten, in der die Verfolgung gefordert wird.

mehr
Mehr aus Wirtschaft-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.