Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Wachsendes Prora zur Fischvermarktung nutzen

Steigende Immobilienpreise Wachsendes Prora zur Fischvermarktung nutzen

Es ist ja schön, dass mit Prora endlich so viel passiert. Die steigenden Immobilienpreise haben ja den Nebeneffekt, dass das Land über die Grunderwerbssteuer von dieser Entwicklung profitiert.

Griesheim. Es ist ja schön, dass mit Prora endlich so viel passiert. Die steigenden Immobilienpreise haben ja den Nebeneffekt, dass das Land über die Grunderwerbssteuer von dieser Entwicklung profitiert.

Mit dem steigenden Gästepotenzial erhöhen sich auch die Vermarktungsmöglichkeiten für Hering und andere Fischarten der Fischer, speziell der auf Rügen. Hoffentlich werden die genutzt, so dass man mal nicht über die niedrigen Preise lamentieren muss.

Ich habe ja schon Angst, dass sich Journalisten aus dem Landesfunkhaus des NDR in Schwerin ins Studio stellen und erzählen: "Wegen den vielen Urlaubern jetzt in Prora bekommt man gar kein Fischbrötchen mehr zu kaufen."



Roland Schier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.