Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Was soll dieser Unsinn?

Islands Opposition fordert nach „Panama Papers“ Rücktritt von Premier Was soll dieser Unsinn?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Warum ist neben Putin nicht auch Merkel zu sehen? Glaubt wirklich jemand, von den deutschen Oligarchen aus Merkels Umfeld ist keiner involviert? Zu fast jedem Artikel, den man über die Panama-Papers aufruft, erscheint ein Bild Putins, obwohl dieser definitiv nicht direkt involviert ist. Warum wird ausführlichst über den Putin-Freund Sergej Roldugin und dessen Machenschaften berichtet, über die Verwicklung etwa der deutschen Oligarchie dagegen überhaupt nicht? Oder glaubt jemand ernsthaft, in Deutschland hätte niemand aus dem obersten ein Prozent Briekastenfirmen oder Offshore-Konten? Wäre nicht gerade die Berichterstattung über den skandalösen Steuerbetrug der „besseren“ Kreise in Deutschland und Europa von größerem Interesse für die Öffentlichkeit als die Verwicklung russischer Oligarchen und Personen aus Putins Dunstkreis? Das alles ist Meinungsmache aus dem Lehrbuch.

Von Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reykjavik

Nach neuen Enthüllungen über Finanzgeschäfte mit Briefkastenfirmen in Panama hat die Opposition in Island den Rücktritt von Premier Sigmundur Gunnlaugsson gefordert.

mehr
Mehr aus Wirtschaft-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.