Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wetten, dass?

Deutsche-Bank-Chef sieht keinen Bedarf für Staatshilfen Wetten, dass?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Die nächste Bankenrettung kommt, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Plötzlich wird es wieder alternativlose und systemrelevante Milliarden regnen. Außer natürlich wie für so unwichtige Dinge wie Schulen, Kindergärten, öffentliche Infrastruktur etc. Während im öffentlichen Dienst weiter Stellen gestrichen werden, während die „schwarze Null“ weiterhin die offizielle Staatsdoktrin ist, wird für die Rettung der Vermögen der Reichen und Superreichen, nur darum geht es letztendlich, plötzlich genug Geld da sein. Nach acht Jahren Finanzkrise und trotz vielfacher Versprechen, dass eine Bankenrettung aus Steuermitteln nie mehr vorkommen soll!

Merkel hat acht Jahre lang nichts reguliert. Wofür bekommt diese Frau noch ihr Geld, wer vertraut ihr immer noch, und warum?

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anleger verunsichert

Die Deutsche-Bank-Aktie befindet sich im Tiefflug. Anleger befürchten eine Kapitalerhöhung aufgrund von Forderungen des US-Justizministeriums.

mehr
Mehr aus Wirtschaft-Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.