Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zynischer geht es nicht

Situation in Syrien Zynischer geht es nicht

Wolfgang Mengel aus Stralsund

Stralsund. In Syrien soll von der UNO ein Sonderermittler eingesetzt werden, um die begangenen Verbrechen vor allem an der Zivilbevölkerung zu untersuchen. Diese Maßnahme droht zu scheitern, weil angeblich dafür nicht genügend Geld da ist.

Aber es ist von den beteilgten Seiten genügend Geld vorhanden, um nun schon über viele Jahre das Land in Schutt und Asche zu bomben und die Bevölkerung aus dem Land zu treiben.

Zynischer geht es wohl kaum: Für das Töten hat mit dem Geld keiner Probleme, aber um den Terror zu stoppen, ist nichts vorhanden. Kommt die böse Frage auf, ob überhaupt jemand daran Interesse hat?!

Wolfgang Mengel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
Eine Anhängerin des „Ja“-Lagers in Ankara.

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

mehr
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.