Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
OZ macht mobil: unsere App-Familie

OZ macht mobil: unsere App-Familie

Die App OZ-Mobil holt für Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages aufs Smartphone.

Die App OZ-Mobil holt für Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages aufs Smartphone. Ein Blick auf den Startbildschirm genügt, um die News aus der Region neben den spannendsten Themen aus Wirtschaft, Politik oder Kultur zu sehen. Das Beste: Die App ist in den ersten vier Wochen kostenlos. Wenn der Leser alle Inhalte lesen möchte, bedarf es danach eines Abos.

Wer immer aktuell informiert sein möchte und das klassische Design bevorzugt, greift zu unserem E-Paper . Besonders auf dem Tablet kann die E-Paper-App überzeugen: Auch von unterwegs können Leser bequem und schnell auf die digitale Ausgabe der OSTSEE-ZEITUNG zugreifen und im 90-Tage-Archiv stöbern. Das E-Paper ist Teil des OZ-Digital-Abos.

Völlig kostenfrei ist hingegen unsere Ostsee-App . Sie zeigt im Handumdrehen freie Unterkünfte auf Campingplätzen oder in Hotels, weist auf die schönsten Strände hin und empfiehlt die besten Wassersportreviere in unserer Region. Das Angebot hat bislang mehr als 50000 Touristen und Einheimische überzeugt. Auch der ADAC hat die Ostsee-App gewürdigt – sie gehört zu den Preisträgern des ADAC-Tourismuspreises MV.

OZ

Mehr zum Artikel
Heringsdorf
Diskussionsfreudiges Podium: v.l. Thomas Heilmann (Kurdirektor Kaiserbäder), Sebastian Ader (TVIU-Chef), Matthias Wolters (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern), Uwe Wehrmann (Hotelier) und Alexander Birkholz (Strandkorbvermieter). FOTOS (2): STEFFEN ADLER

Usedomer Touristiker diskutierten gestern über Qualität und neue attraktive Angebote

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zukunft
Sonderausgabe als E-Book