Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Umfragen, Leserbriefe, Fotos: So geht Ihr Beitrag online

Umfragen, Leserbriefe, Fotos: So geht Ihr Beitrag online

Ihre Meinung ist uns wichtig – auch im Internet. Bei Online-Umfragen wollen wir wissen, wie die Menschen im Land über diskussionswürdige Themen denken.

Ihre Meinung ist uns wichtig – auch im Internet. Bei Online-Umfragen wollen wir wissen, wie die Menschen im Land über diskussionswürdige Themen denken. Derzeit fragen wir unter www.ostsee-zeitung.de/umfragen beispielsweise: Sollte Straßenmusik aus der Rostocker Innenstadt verbannt werden? Wie stehen Sie zur Wiedereinführung der Wehrpflicht? Oder: Ist das Angelverbot auf dem Rügendamm richtig? Direkt nach Ihrer Abstimmung sehen Sie das Ergebnis. Die Umfragen werten wir regelmäßig auch in der Zeitung aus.

 

OZ-Bild

Unter jedem Beitrag auf unserer Internetseite haben Sie zudem die Möglichkeit, uns einen Leserbrief zum Thema zu schicken. Der Link dafür: www.ostsee-zeitungde/leserbriefe. Die Lesermeinungen veröffentlichen wir online und in der gedruckten OZ.

Viele unserer Leser sind begeisterte Hobby-Fotografen. Wir machen Ihr Talent sichtbar. Unter www.ostsee-zeitung.de/leserfotos können Sie Ihre Bilder hochladen. Die besten Fotos aus unserem Land veröffentlichen wir auf der Internetseite, auf Facebook und in der Zeitung.

Außerdem sind wir in sozialen Netzwerken aktiv. Sagen Sie uns Ihre Meinung auf Facebook, über Twitter oder via WhatsApp. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an

Leserreporter@ostsee-zeitung.de .

OZ

Mehr zum Artikel
Heringsdorf
Diskussionsfreudiges Podium: v.l. Thomas Heilmann (Kurdirektor Kaiserbäder), Sebastian Ader (TVIU-Chef), Matthias Wolters (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern), Uwe Wehrmann (Hotelier) und Alexander Birkholz (Strandkorbvermieter). FOTOS (2): STEFFEN ADLER

Usedomer Touristiker diskutierten gestern über Qualität und neue attraktive Angebote

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Zukunft
Sonderausgabe als E-Book