Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Poetry Slammer startet OZ-Satiremagazin

Diegos WochenrückKLICK Poetry Slammer startet OZ-Satiremagazin

Der Rostocker Diego Hagen blickt auf dem Youtube-Kanal der OSTSEE-ZEITUNG auf die Themen der Woche zurück. Jeden Sonntag um 18 Uhr gibt es eine neue Folge.

Voriger Artikel
Ab Sonntag: Poetry Slammer startet „Diegos WochenrückKLICK"
Nächster Artikel
Von Wutausbruch zu Eier-Bohrern

Rostock Ostsee-Zeitung auf You Tube Neu: Diegos WochenrückKLICK Foto: Lilienthal Das Risiko eventueller Schadensersatzforderungen abgebildeter Personen durch Veröffentlichung des Lichtbildwerks trägt allein der veröffentlichende Verlag. Eine Haftung des Autors für durch Veröffentlichung entstandene Persönlichkeitsrechtsverletzungen abgebildeter Personen ist ausgeschlossen.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. Die OSTSEE-ZEITUNG hat am Sonntag auf ihrem Youtube-Kanal ein Satire-Format gestartet: „Diegos Wochenrückklick“. Darin blickt Diego Hagen, zweifacher Landesmeister im Poetry Slam und Master of Slam, jeden Sonntag ab 18 Uhr satirisch auf die Themen der Woche zurück. Zum Auftakt nimmt der gebürtige Berliner Themen wie das Türkei-Referendum, Til Schweigers teures Restaurant-Leitungswasser und Polizisten, die ein ausgebüxtes Känguru jagen, auf humoristische Weise unter die Lupe.

 

Diego Hagen, der in Greifswald studierte, lebt seit vier Jahren in Rostock. Er ist Autor, Singer-Songwriter und Moderator.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue OZ-Video-Serie
Diego Hagen richtet ab dem 23. April immer sonntags auf dem OZ-Youtube-Kanal einen satirischen Blick auf die Woche.

Neu auf dem OZ-Youtube-Kanal: Ab dem 23. April blickt der Rostocker Poetry Slammer Diego Hagen jeden Sonntag satirisch auf die Themen der Woche.

mehr
Mehr aus Diegos WochenrückKLICK
Aktuelle Folge