Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Blick nach vorn

HALLO LEUTE Blick nach vorn

Wer lieber nach vorne als nach hinten blickt und auch in kulinarischer Hinsicht eher ein Trendsetter als ein Traditionalist ist, der hat vermutlich an Street-Food-Events seine Freude.

Wer lieber nach vorne als nach hinten blickt und auch in kulinarischer Hinsicht eher ein Trendsetter als ein Traditionalist ist, der hat vermutlich an Street-Food-Events seine Freude. Mit Sorgfalt zubereitete Snacks, deren Zutaten oft aus biologischem Anbau stammen und die an fahrbaren Ständen verkauft werden – das ist Street Food. In Rostock beginnt am 15. April ein Street-Food-Festival im Iga-Park. Mehr über dieses Festival, auf dem ihr sogar das Fleisch einer Giraffe probieren könnt, und über die Street-Food-Szene in MV steht auf Seite 3 Ein Ziel im Blick haben die Spieler der neuen „Zelda“-Reihe. „Breath Of The Wild“ macht vieles anders als die Vorgänger-Versionen: Es bietet Spielern mehr Freiheit, keine nervigen Tutorials und viele spannende Details. Im zweiten Beitrag auf der Multimediaseite erfahrt ihr, wie es euch gelingen kann, im Prozessoren-Dschungel einen Überblick zu behalten.

Seite 6

Auch wenn die Songs ihrer aktuellen Platte so düster klingen wie nie zuvor – die Musiker der Band Depeche Mode richten den Blick trotzdem nach vorn. „Die neue Platte soll nicht depressiv wirken, sondern kämpferisch“, sagt Multi-Instrumentalist Martin L. Gore. Das komplette Interview steht auf Seite 7. Auf der Musikseite lest ihr außerdem etwas über das Comeback der schottischen Band The Jesus And Mary Chain, die nach über 20 Jahren wieder eine Platte herausgebracht haben.

Emsig nach vorne buddeln jetzt im Frühling auch die Kompostwürmer. Denn eine Menge Arbeit liegt vor ihnen, viel Bio-Müll steht ihnen zum Fressen und Verwerten zur Verfügung. Wie aus Bio-Müll Erde wird, steht auf Seite 8

Viel Spaß beim Lesen!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Interaktiv