Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Der ideale Geheimagent

Der ideale Geheimagent

Davide Venier, der es in der Republik Venedig des Jahres 1568 unter anderem mit einem etwas zwielichtigen Palazzo zu einigem Reichtum und Einfluss gebracht hat, ...

Davide Venier, der es in der Republik Venedig des Jahres 1568 unter anderem mit einem etwas zwielichtigen Palazzo zu einigem Reichtum und Einfluss gebracht hat, wird eines Abends verhaftet und landet im Gefängnis – eine Intrige hat ihn zu Fall gebracht. Er scheint den Rest seines Lebens hinter Gitter verbringen zu müssen, als sich ihm eine Chance bietet: Sein Mithäftling Hasan hat ihm aus Verbundenheit während der eintönigen Tage allerlei (Kampf)Künste beigebracht, die Davide nun zum idealen „Geheimagenten“ im Dienste Venedigs machen. Er kommt frei, um das Osmanische Reich auszuspionieren.

Stefan Maiwalds historischer Roman um einen Renaissance-Spion ist rasant, farbenprächtig und voll lebendiger Charaktere.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Interaktiv