Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Ein spritziger Morgen an der Ostsee

Ein spritziger Morgen an der Ostsee

Bei Sonnenaufgang hat die OZelot-Leserin Kerstin Annos aus Arpshagen (Landkreis Nordwestmecklenburg) dieses Bild in Boltenhagen aufgenommen.

Voriger Artikel
Ein Haus voller Räder

Bei Sonnenaufgang hat die OZelot-Leserin Kerstin Annos aus Arpshagen (Landkreis Nordwestmecklenburg) dieses Bild in Boltenhagen aufgenommen. „Das Spielen des Wassers von der Ostsee einzufangen ist sehr faszinierend“, schreibt sie in ihrer Mail an den OZelot.

Macht ihr auch gerne Fotos und habt oft eure Kamera mit dabei? Dann sendet doch die schönsten, lustigsten und skurrilsten Fotos ganz einfach an ozelot@ostsee-zeitung.de. Wenn uns eins gefällt und wir es als „Bild der Woche“abdrucken, bekommt ihr dafür 25 Euro. Schreibt am besten euren Namen und euren Wohnort dazu. Schön wäre auch, wenn ihr angebt, wo ihr das Bild aufgenommen habt und was euch daran gefällt. Es kommt weniger auf die technische Qualität als vielmehr darauf an, ob es euch gelingt, einen besonderen Moment festzuhalten.

Wir freuen uns über Post!

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen
Eine Luftaufnahme der Aliierten zeigt die Halbinsel Tarnewitz mit dem Flugplatz, in dem Dorf lebte die Familie fast zehn Jahre.

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Interaktiv