Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einfach mal abdrehen

HALLO LEUTE Einfach mal abdrehen

Abdrehen, verrückte Sachen machen ... darauf hat fast jeder zwischendurch mal Lust.

Abdrehen, verrückte Sachen machen ... darauf hat fast jeder zwischendurch mal Lust. Braucht man dafür aber Drogen? Unter jungen Leuten haben Rauschgiftdelikte und der Konsum von Drogen zugenommen, das belegen aktuelle Statistiken. Beliebt ist neben Alkohol vor allem Cannabis. Mehr dazu lest ihr auf der Seite 3. Hier haben wir auch Schüler aus MV befragt, wie sie zu Drogen stehen und ob es auch an Schulen ein Problem darstellt.

Abgedrehte neue Spiele gibt es auch für Smartphones. Auf den kleinen Bildschirmen ziehen jetzt auch die Helden der Star-Wars-Saga in den Kampf und ein Raumschiff mit Außerirdischen landet in einem norwegischen Fjord direkt vor einem Milchmädchen. Mehr über neue mobile Spiele steht auf der Seite 6 Ganz schön abgedreht ist auch die neue Platte von Bela B. Er liebt Trash und Spaghetti-Western – und beide Vorlieben machen sich auf seinem Album „Bastard“ bemerkbar. Ein Hörspiel hat er gleich noch dazu produziert. Im zweiten Beitrag auf der Musikseite geht’s um Wendja. Der Österreicher, dessen Vater aus Peking stammt, hat vor kurzem die Platte „Poet & Prolet“ herausgebracht. Mehr dazu lest ihr auf Seite 7 Zwischendurch mal abdrehen in eine andere Richtung und vor allem abheben tun gerade Zugvögel. Die ersten Tiere sind bereits wieder in heimischen Gebieten gelandet, andere verlassen gerade ihre Winterquartiere. Wie finden die Vögel eigentlich den Weg zurück? Und woher wissen sie, wann sie losmüssen? Und warum fliegen sie so oft in Keilformation? Bringt das eine Erleichterung? All diese Fragen beantwortet der Beitrag über Zugvögel auf der Kinder-Seite 8

Viel Spaß beim Lesen!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Interaktiv