Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Im Griff gewaltiger Natur

Im Griff gewaltiger Natur

1913 macht sich eine Antarktis-Expedition auf zur unwirtlichen Insel Everland – und scheitert.

1913 macht sich eine Antarktis-Expedition auf zur unwirtlichen Insel Everland – und scheitert. Die drei Männern kämpfen einen verzweifelten Kampf gegen eine lebensfeindliche Umwelt, den sie jedoch nicht gewinnen können. 2012 startet eine moderne Forschungsexpedition und nimmt den gleichen Weg gen Everland. Die zwei Männer und ihre Kollegin scheinen die Fehler ihrer Vorgänger zu wiederholen, oder etwa nicht? Raffiniert verwebt die Autorin die beiden Fahrten miteinander und stellt scheinbar sichere Gewissheiten immer wieder in Frage. Gewaltige Natur, feinfühlig beobachtete Psychologie der Protagonisten, filmreife Action-Szenen und ein großes Abenteuer: Rebecca Hunt überwältigt und weiß, wie sie den Leser an der Nase herumführen kann.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das ist einer der drei Stralsunder Lokschuppen samt Drehscheibe, die über 100 Jahre alt sind und unter Denkmalschutz stehen. Das Modell der Freizeitgruppe der Stralsunder Lokführer ist in der Bahnhofspassage zu sehen.

Stralsund. Die Deutsche Bahn plant ein Millionen-Projekt in Stralsund. Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs – er wurde 1990 zurückgebaut – soll eine ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Interaktiv