Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Multimedia
Renate Künast hat Strafanzeige wegen einer Falschnachricht bei Facebook gestellt.
Mord in Freiburg

Die Grünen-Politikerin Renate Künast geht per Strafanzeige gegen eine Falschnachricht auf Facebook vor. Ein Rechtspopulist hatte ein Zitat von ihr verbreitet, was sie nie von sich gegeben hatte. Trotzdem dauert es lange, bis Facebook die Fake-News löschte.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Rostock
Die Zukunft des Internets liegt in Glasfaser-Netzen: Deren Ausbau fordert die IHK in Rostock (Symbolbild).

Nahezu jeder Haushalt in Rostock ist mit Breitband-Internet versorgt. Doch das reicht nicht aus, sagt die Industrie- und Handelskammer - und fordert einen Ausbau der Netze in der Hansestadt. Vor allem die Unternehmen bräuchten schnelleres Netz.

mehr
Stadtmitte

Unternehmen und IHK mahnen Investitionen in die digitale Infrastruktur an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ansbach

Die Polizei warnt Firmen in ganz Deutschland vor Bewerbungs-Emails mit Schadsoftware.

mehr
Verschlüsselungstrojaner
Der Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“ wurde offensichtlich an Firmen im gesamten Bundesgebiet versandt.

Die Polizei warnt Firmen in ganz Deutschland vor Bewerbungs-Emails mit Schadsoftware.

mehr
Stromfresser Rechenzentren
Energiehungrig: Server-Reihen im Google-Datenzentrum in Pryor, Oklahoma.

Google will zum kommenden Jahr den Strombedarf seiner Rechenzentren und Büros komplett mit erneuerbarer Energie decken.

mehr
Zusagen gelten fünf Jahre
Microsoft hat zugesagt, dass PC-Hersteller und Händler nicht gezwungen werden, LinkedIn in Windows zu installieren.

Die EU-Kommission erlaubt dem Softwareriesen Microsoft die Übernahme von LinkedIn - stellt aber eine Reihe von Bedingungen.

mehr
Schutz für Schlüsselbranchen
Das Watson-System von IBM hatte erstmals für größere Schlagzeilen gesorgt, als es 2011 in einer TV-Quizsendung gegen zwei menschliche Gegner antrat und gewann.

IBM will Cyber-Attacken künftig mit künstlicher Intelligenz begegnen. Sie könne in den kommenden zwei bis drei Jahren eine entscheidende Rolle im Kampf gegen Cyber-Kriminalität ...

mehr
Spion im Kinderzimmer?
Verbraucherschützern zufolge kann sich jeder in der Nähe über eine Bluetooth-Funkverbindung mit den Puppen verbinden und sie als eine Art Headset für das Smartphone nutzen.

Das Internet weiß Antwort auf viele Fragen. Für Puppen mit Netzanbindung gilt das auch: Sogar einfache Matheaufgaben können die Figuren lösen. Doch Verbraucherschützer mahnen, das Spielzeug drohe zum Spion im Kinderzimmer zu werden.

mehr
Virales Video
Der kurze Kampf zwischen einem Mann und einem Känguru hat sich zum viralen Hit entwickelt.

Um seinen Hund zu retten, hat sich ein Mann einem Boxkampf gegen ein Känguru gestellt. Die kurze Sequenz sorgt weltweit für Aufsehen – bringt dem Mann aber auch Ärger ein. Der Grund ist sein Beruf: Der Mann ist Tierpfleger.

  • Kommentare
mehr
Neues Programm
Fälscherwerkstatt: Mit Adobes Project Voco, einer Art Photoshop für Stimmen, könnte man selbst Kanzlerinnen Ungesagtes sagen lassen.

Der Wortlaut klingt täuschend echt, gesagt haben die Stars aus Medien, Film und Politik diese Sätze aber nie: Nach Bildern will die Software-Firma Adobe jetzt auch Stimmen manipulieren.

  • Kommentare
mehr
81 Prozent der Deutschen
Mit dem Smartphone ins Internet - so machen es die meisten Deutschen.

Die Menschen in Deutschland gehen inzwischen am liebsten mit Smartphones ins Internet.

mehr
Kostenlose Hotspots bis 2020
Bis 2020 soll es in den Zentren aller europäischen Großstädte kostenlose Hotspots als Zugang zum Internet geben

Die EU-Pläne für kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen kommen voran. Die Mitgliedsländer einigten sich auf Grundzüge, allerdings noch nicht abschließend auf die Finanzierung.

mehr