Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Multimedia
Auf etwa 1,4 Milliarden Geräten läuft Android – aber nur jedes zweite erhielt 2016 ein Sicherheitsupdate
Google-Bericht

Android wird allmählich sicherer – sagt Google. Das Problem ist nur: Viele Hersteller versorgen ihre Smartphones nicht mit neuer Software. Das Risiko hat der Nutzer.

mehr
Weniger Stromverbrauch
Android führt im Smartphone-Geschäft mit einem Marktanteil von über 80 Prozent.

Android bekommt jedes Jahr eine neue Version - auch wenn sie stets nur langsam die breite Masse von Nutzern erreicht. Bei Android „O“ kümmert sich Entwickler Google um einen Schwachpunkt, den viele Smartphone-Nutzer bemängeln.

mehr
Washington

Washington verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die USA.

mehr
Video-Auftritt bei CEBIT
Edward Snowden spricht bei der IT-Messe CeBIT in Hannover per Live-Schaltung auf einer Videowand.

US-Whistleblower Snowden gibt sich ungebrochen. Bei einer Zuschaltung zur IT-Messe CeBIT verteidigt er seine Überzeugungen. Vom neuen US-Präsidenten erwartet er nichts. Und dann verrät er noch etwas ganz Privates.

mehr
10 Flughäfen betroffen
Darf in manchen Fällen nicht mehr ins Handgepäck: Die US-Regierung hat die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Flügen aus einigen Ländern in die USA verboten.

Mit Terrorgefahr begründet die US-Regierung ihr Verbot, größere Elektronikgeräte auf einigen Direktflügen aus muslimisch geprägten Ländern weiter an Bord mitnehmen zu dürfen. Großbritannien zieht nach.

mehr
Washington

Die US-Regierung verbietet die Mitnahme von größeren Elektronikgeräten im Handgepäck auf Direktflügen von zehn Flughäfen in die Vereinigten Staaten.

mehr
Robotik für die Landwirtschaft
Kühe werden inzwischen von Futterroboter wie dieser versorgt und Melkroboter sind inzwischen auch üblich.

Die Agrartechnik ist hoch technisiert und digitalisiert. Roboter, die in der Tierhaltung schon üblich sind, können auch die Felder erobern.

mehr
Für den guten Zweck
Apple bietet das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus jetzt auch in rot an – um den Kampf gegen Aids zu unterstützen.

Apple betreibt Modellpflege: Der Konzern unterstützt den Kampf gegen Aids und bietet sein iPhone 7 deshalb künftig auch in Rot an. Außerdem spendiert er dem Einstiegsmodell iPhone SE einen größeren Speicher – ohne den Preis zu erhöhen.

mehr
84 000 Kilometer Glasfaser
Kabelbündel aus Glasfaserkabeln vor einer sogenannten Speedpipe (Leerrohr) für ein schnelles Glasfasernetzwerk.

Mit Zuschüssen aus Berlin sollen mehr und mehr Privatleute und Unternehmer Breitband-Anschluss bekommen - vor allem abseits der großen Städte. Nun kann das Internet in zusätzlichen Gemeinden Tempo aufnehmen.

mehr
Marktbelebung
Besucher schauen sich 2014 das damals neue iPad Air 2 bei Apple am Kurfürstendamm in Berlin an.

Apple will mit einem preiswerteren iPad-Modell den Tablet-Markt neu beleben. Der Konzern kündigte an, das aktuelle Modell iPad Air 2 durch ein günstigeres Modell ...

mehr
Technologiemesse CeBIT
Der Roboter AILA auf der CeBIT Messe in Hannover am Stand des deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI).

Roboter werden nach Ansicht des japanischen Professors Hiroshi Ishiguri schon mittelfristig wichtige Aufgaben in der Gesellschaft übernehmen.

mehr
Umstrittenes Online-Spiel „Schulzzug“
Das Online-Spiel „Schulzzug“ soll die Kampagne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz unterstützen. Doch nicht jeder findet die Herangehensweise lustig.

Martin Schulz ist nicht aufzuhalten. Zumindest beim Onlinespaß „Schulzzug“. Doch nicht jeder lacht über das infantile Spiel. Dass virtuelle Figuren, die an Frauke Petry oder Donald Trump erinnern, überrollt werden, sorgt für Ärger. Die SPD reagiert.

mehr
Neue Smartphone-App hilft
T-Systems-Zentrale in Frankfurt am Main.

Nach Hamburg soll auch Dortmund vernetzte Parkplätze bekommen. Die Deutsche Telekom wird dafür ihre neue Smartphone-App auch in der NRW-Metropole einsetzen.

mehr