Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Multimedia
Per Filter verwandeln sich Snapchat-Nutzer in Bundeswehr-Soldaten.
Webserie

Im Rahmen einer neuen Youtube-Webserie hat die Bundeswehr eine breite Kampagne gestartet, die sich vor allem an die jüngere Zielgruppe richtet. Der neuste „Werbe-Gag“ ist ein Snapchat-Filter, der die Nutzer in Soldaten verwandelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sicherheits-Update
Einen Tag nach Bekanntwerden der gravierenden Sicherheitslücke in der WLAN-Verschlüsselung haben erste Anbieter von Geräten und Software die Schwachstelle gestopft. Foot: Armin Weigel

Nachdem Sicherheitsforscher in Belgien eine gravierende Sicherheitslücke im WLAN-Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt haben, sind Experten sich nun uneins, welche konkreten Gefahren in der Praxis bestehen.

mehr
Berlin

Die Sicherheitslücke im WLAN-Protokoll WPA2 hebelt nach Einschätzung von Experten nicht sämtliche Verschlüsselungsverfahren in einem Netzwerk aus.

mehr
Sicherheitslücke
Linus Neumann, Sprecher des Chaos Computer Clubs (CCC).

Der Appell des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, wegen einer Sicherheitslücke im WLAN-Protokoll WPA2 keine Bankgeschäfte mehr über ein drahtloses ...

mehr
Berlin

Der Chaos Computer Club hat eine Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik zur Nutzung von WLAN kritisiert.

mehr
Neubukow

Land und Bund fördern Breitband-Ausbau in Neubukow

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sicherheitslücke bei WPA2
WPA2 ist ein Verschlüsselungsverfahren zur Absicherung eines WLANs, das bislang als sicher galt.

WLAN-Hotspots sind über einen bestimmten Sicherheitsstandard gegen Hackerangriffe geschützt. Doch dieser weist eine gravierende Schwachstelle auf. Das haben Forscher der Katholischen Universität Löwen herausgefunden. Vermutlich sind Geräte aller Hersteller betroffen. Es gibt nur eine Lösung.

mehr
Verbraucherschutz
Bis Jahresende sollen bei Instagram die Geschäftsbedingungen in Deutschland angepasst werden.

Instagram passt seine Bedingungen der deutschen Gesetzgebung an und beugt sich damit dem Druck von Verbraucherschützern. Die weitreichenden Rechte der Foto-Plattform werden beschnitten.

  • Kommentare
mehr
Taxi-Lizenz
Der Fahrdienst Uber bietet weiterhin Fahrten in London an.

Die Behörden in London drohten dem Fahrdienst Uber an, die Taxilizenz nicht zu verlängern. Dagegen hat sich Unternehmen juristisch gewehrt. Es legte Einspruch ein und darf zunächst weiter Fahrten in der britischen Hauptstadt anbieten.

  • Kommentare
mehr
Drahtloses Internet
Mit dem Übertragungsstandard 5G lassen sich auch hochauflösende Internet-Videos ohne Verzögerung auf Smartphones abspielen.

Schnelle Netze sind das Rückgrat der digitalen Transformation. Der neue Standard 5G verspricht neue Möglichkeiten und Datenströme in Echtzeit. In Berlin wurde nun in einem Test unter realen Bedingungen Übertragungsraten von zwei Gigabit pro Sekunde erreicht.

  • Kommentare
mehr
Admannshagen

In Börgerende und Kühlungsborn werden Aktivitäten dagegen eingestellt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Admannshagen
In Admannshagen startet im Frühjahr kommenden Jahres der Glasfaser-Ausbau.

In Börgerende und Kühlungsborn werden Aktivitäten dagegen eingestellt.

mehr
Datenschutz
Nachrichten bei WhatsApp verschlüsselt versenden

Nachdem es lange Jahre Bedenken gegeben hatte, dass die Chatverläufe bei WhatsApp nicht vertraulich seien, hat der Hersteller reagiert und eine Verschlüsselung eingerichtet. Was das konkret bedeutet, erfahren Sie hier.

  • Kommentare
mehr