Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Internet und Telefonnetz gestört

Herrnburg Internet und Telefonnetz gestört

Unter langsamen Internetverbindungen und Problemen beim Telefonieren leiden derzeit 500 Haushalte in Herrnburg (Nordwestmecklenburg). Vodafone teilte jetzt auf Anfrage mit, die Beeinträchtigungen sollten Ende der Woche beendet werden.

Voriger Artikel
Selbstfahrende Google-Zweisitzer kommen von der Straße
Nächster Artikel
Südamt startet Offensive für Wlan-Netz am Strand

Über Kabel verlaufen zahlreiche Internet- und Telefonverbindungen.

Quelle: Jan Woitas / Dpa

Herrnburg. Mit hohem Tempo auf der Datenautobahn surfen und störungsfrei telefonieren ist für 500 Haushalte mit Kabelanschluss in Herrnburg (Nordwestmecklenburg) derzeit nur ein Wunsch. Einwohner des Ortes berichten, dass sich Internetseiten teils gar nicht oder erst nach minutenlanger Wartezeit öffnen und das Telefonieren nur zeitweise und dann auch nur abgehackt möglich ist.

Betroffen sind 500 Haushalte mit Kabelanschluss von Vodafone. Das Unternehmen teilte jetzt auf Anfrage der OZ mit: „Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen wir davon aus, dass die Beeinträchtigungen Ende der Woche beendet sein werden.“ Vodafone arbeite zurzeit am Kabelnetz im Bereich Krüzkamp in Herrnburg, um die Netzkapazitäten zu erweitern.

Jürgen Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neue Initiative
Ebay konnte seine Erlöse zuletzt weiter steigern. Im ersten Quartal wuchs der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreswert um vier Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar.

Die Internet-Handelsplattform Ebay will verstärkt stationäre Händler ins Online-Geschäft bringen.

mehr
Mehr aus Multimedia