Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Zeitung: Intel arbeitet an Datenbrille

Zeitung: Intel arbeitet an Datenbrille

Der Chip-Riese Intel entwickelt laut einem Zeitungsbericht eine Datenbrille, mit der virtuelle Objekte für den Betrachter in reale Umgebungen eingeblendet werden können.

Der Chip-Riese Intel entwickelt laut einem Zeitungsbericht eine Datenbrille, mit der virtuelle Objekte für den Betrachter in reale Umgebungen eingeblendet werden können. Intel wolle dabei seine 3D-Kameratechnologie „RealSense“ einsetzen, schrieb das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf informierte Personen. Auf dieses Konzept der „erweiterten Realität“ (Augmented Reality) setzt unter anderem auch Microsoft mit seiner Brille Hololens. Apple kaufte die deutsche Firma Metaio, die AR-Brillen für Unternehmen entwickelte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia