Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Chris Cornell mit neuen Songs in Hamburg

Chris Cornell mit neuen Songs in Hamburg

In den Zeiten von Alternative Rock und Grunge ist Chris Cornell groß geworden, der in Seattle aufgewachsene Sänger lieh seine einzigartige Stimme wegweisenden Bands ...

In den Zeiten von Alternative Rock und Grunge ist Chris Cornell groß geworden, der in Seattle aufgewachsene Sänger lieh seine einzigartige Stimme wegweisenden Bands wie Soundgarden, Audioslave und Temple of the Dog. In den letzten Jahren ist Chris Cornell auch verstärkt als Solokünstler in Erscheinung getreten und veröffentliche mehrere Alben.

Chris Cornell kommt am 2. April zu einem Konzert nach Hamburg, im Gepäck hat er auch Songs seines jüngsten Soloalbums „Higher Truth“. Ganz sicher darf auch der Soundgarden-Hit „Black Hole Sun“ im Konzertprogramm nicht fehlene. Das Konzert mit Chris Cornell und Band geht in der Hamburger Laeiszhalle über die Bühne, Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Veranstaltungen