Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Junger Folk mit der Band Wilhelm im Greifswalder St. Spiritus

Greifswald Junger Folk mit der Band Wilhelm im Greifswalder St. Spiritus

Jungen, folkigen Pop spielt die Leipziger Band Wilhelm morgen, am 27. Oktober, im Greifswalder Kulturzentrum St. Spiritus.

Voriger Artikel
„Die Olsenbande“ in Zinnowitz
Nächster Artikel
Irischer und schottischer Folk in der Alten Synagoge Hagenow

Greifswald. Jungen, folkigen Pop spielt die Leipziger Band Wilhelm morgen, am 27. Oktober, im Greifswalder Kulturzentrum St. Spiritus. Mit dem Programm „Träumer an die Ruder“ verbindet die Band ihre Leidenschaft für das Emotionale und Verträumte der Popmusik mit den treibenden Rhythmen des Folk. Ihre Texte machen Mut, auszubrechen, immer wieder aufzustehen und Neues zu wagen. Die drei Leipziger verbinden dreistimmige Satzgesänge, folkige Akustik-Gitarren, sanfte Basslinien, treibende Drums und elektrische Gitarren zu einem rundum vollen Sound. Wilhelm – das sind Max Wilhelm (voc, git), Sebastian Stahl (dr, sounds) und Jannik Gehnen (git, b, keys).

Lange Str. 49/51, Beginn: 20 Uhr, Eintritt 10/ 8,50 Euro

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Ribnitz-Damgarten hat in den vergangenen Jahren sparsam gewirtschaftet.

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Veranstaltungen