Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
30-Jähriger im Rausch zweimal an einem Tag erwischt

Stralsund 30-Jähriger im Rausch zweimal an einem Tag erwischt

Die Polizei stoppte den Mann in Stralsund zunächst im Heinrich-Heine-Ring, später dann in der Lion-Feuchtwanger-Straße

Voriger Artikel
Obszöne Anrufe: Unbekannter gibt sich als Vorstand aus
Nächster Artikel
Polizei fasst Täter nach Hinweis

In Stralsund wurde ein Mann an einem Tag gleich zweimal unter dem Einfluss von Drogen am Steuer erwischt.

Quelle: Jens Wolf

Stralsund. Die Polizei hat in Stralsund einen Mann gleich zweimal unter dem Einfluss von Drogen am Steuer seines Fords erwischt. Zum ersten Mal ging der 30-Jährige den Beamten am Samstag um 0.30 Uhr im Heinrich-Heine-Ring ins Netz.

Der Drogenschnelltest war positiv, obwohl der Mann angab, zuletzt Anfang Februar in Amsterdam Cannabis genommen zu haben. Am selben Tag um 17 Uhr wurde der Mann im Rausch erneut auffällig, diesmal in der Lion-Feuchtwanger-Straße.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Mit Handschellen fixiert wurde der Angreifer schließlich von Polizeibeamten in einem Einsatzfahrzeug weggebracht.

Neuerlicher Fall von brutaler Gewalt gegen Polizeibeamte im Dienst in Wolgast: Ein gestoppter Pkw-Fahrer, der kontrolliert werden sollte, schlug am Dienstagabend einen Polizisten nieder.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge