Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
35-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Marlow 35-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Der Autofahrer knallte am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum und wurde dabei eingeklemmt.

Voriger Artikel
Einbruch in Apotheke
Nächster Artikel
Total betrunken mit dem Auto unterwegs

Polizeieinsatz nach einem Unfall bei Marlow am Mittwochabend. 

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Marlow. Ein 35-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Auto bei Marlow (Vorpommern-Rügen) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, teilte die Polizei mit.

Der Mann war mit seinem VW-Transporter auf der K5 aus Marlow kommend in Richtung Brünkendorf unterwegs. Am Eingang einer Rechtskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und fuhr frontal gegen einen Zweiten. Hierbei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die eingesetzten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Marlow aus dem Auto befreit werden.

Der 35-Jährige zog sich bei dem Unfall so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen ins Uni-Klinikum Rostock gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die K5 für etwa anderthalb Stunden voll gesperrt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge