Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
37-Jähriger fuhr unter Drogen und ohne Führerschein

Ribnitz-Damgarten 37-Jähriger fuhr unter Drogen und ohne Führerschein

Manche lernen’s nie: Abermals hat ein 37-jähriger Mann aus Ribnitz-Damgarten am Dienstagabend gleich mehrere Anzeigen kassiert.

Ribnitz-Damgarten. Manche lernen’s nie: Abermals hat ein 37-jähriger Mann aus Ribnitz-Damgarten am Dienstagabend gleich mehrere Anzeigen kassiert. An einem Einkaufsmarkt in Ribnitz war er mit seinem Auto in eine Verkehrskontrolle der Polizei geraten. Erste Anzeichen deuteten nach Polizeiangaben darauf hin, dass er unter Drogeneinfluss stand.

„Betäubungsmittel fanden unsere Beamten nicht, aber der Fahrer gab zu, dass er einen Joint geraucht hatte“, berichtete gestern ein Polizeisprecher. Eine Blutprobenentnahme sei in den Boddenkliniken Ribnitz-Damgarten veranlasst worden. Der 37-Jährige war zudem ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, das Auto selbst war auch nicht zugelassen.

Der Mann ist offenbar Wiederholungstäter. Erst vor knapp zwei Wochen war er in der Frankstraße in Ribnitz von der Polizei erwischt worden. Auch damals fuhr er unter Drogeneinfluss ohne Führerschein mit einem nicht zugelassenen Auto. Damals hatte er außerdem auch noch Drogen bei sich. Zu allem Überfluss waren auch die Plaketten an den Autokennzeichen gefälscht.

dl/ron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Palingen

Klaus Schnackenberg ist entsetzt. Unbekannte haben ihm in den letzten Tagen zwei Elektrogeräte für einen Pferdeweidezaun gestohlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge