Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
44-Jähriger landet mit Pkw im Straßengraben

Splietsdorf 44-Jähriger landet mit Pkw im Straßengraben

Offenbar weil er betrunken war, kam ein Mann aus der Gemeinde Splietsdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) am Mittwochabend mit seinem Pkw zwischen Müggenwalde und Quitzin von der Straße ab und landete im Graben. Der Mann blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Ehedrama: Frau (64) und Mann (63) tot aufgefunden
Nächster Artikel
Diebe brechen in Lagerhalle ein

Mehr als zwei Promille hatte ein 44-Jähriger intus, der die Kontrolle über seinen Pkw verlor und im Straßengraben landete.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Splietsdorf. Offenbar weil er betrunken war, kam ein 44-jähriger Mann aus der Gemeinde Splietsdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) am Mittwochabend mit seinem Pkw zwischen Müggenwalde und Quitzin von der Straße ab und blieb im Graben stehen. Der Mann blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

Wie die Polizei am Donnerstag informierte, stellten die Beamten des Grimmener Reviers eine Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille fest. Daraufhin ordneten sie eine Blutprobenentnahme an. Bei der Personenüberprüfung stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Der 44-Jährige muss sich nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten

Von oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am Abend des 26.03.2016, gegen 19:45 Uhr, kam es zu einer Prügelei auf dem Marienplatz in Schwerin.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge