Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
44-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Greifswald 44-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Auf der Koitenhäger Landstraße in Greifswald stießen am Karfreitagmorgen ein Motorradfahrer und ein Auto zusammen. Der Kradfahrer wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Er verstarb im Uniklinikum.

Voriger Artikel
Eine Schwerverletzte im Anreiseverkehr
Nächster Artikel
Dieselspur behindert Anreiseverkehr auf die Insel

Verkehrsunfall in der Koitenhäger Landstraße

Quelle: Steven Holz

Greifswald. Ein Kradfahrer fuhr am Kartreitag kurz nach 8 Uhr in Greifswald auf der Koitenhäger Landstraße Richtung Anklamer Straße. Der 44-Jährige stieß mit einem entgegenkommenden VW Polo zusammen, dessen Fahrerin nach links in die Tolstoistraße abbiegen wollte. Er starb im Klinikum an den Folgen des Unfalls.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei übersah die 29-jährige Fahrerin den Kradfahrer im Gegenverkehr. Sie erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Eckhard Oberdörfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eisbrett abgebrochen
Blick auf die kanadischen Rockys. Im Westen des Landes sind fünf Bergwanderer verunglückt.

Tragisches Unglück auf Mount Harvey in Westkanada: Eine Gruppe erfahrener Bergwanderer erreicht den Gipfel, doch dann bricht plötzlich das Eis unter ihren Füßen weg.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge