Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
46-Jährige von Auto erfasst: Fußgängerin schwer verletzt

Greifswald 46-Jährige von Auto erfasst: Fußgängerin schwer verletzt

Am Sonnabend um 22.40 Uhr wollte eine 46-jährige Frau die Anklamer Straße überqueren. Sie beachtete dabei den fließenden Verkehr nicht und wurde von einem Auto erfasst. Nach Angaben der Polizei wird sie im Universitätsklinikum behandelt.

Voriger Artikel
Mann bei Unfall auf A20 schwer veletzt
Nächster Artikel
Gescheiterter Brandanschlag?: Polizei sucht Zeugen

Die 46-Jährige wurde mit dem Notarztwagen zur weiteren Behandlung ins Universitätsklinikum gebracht.

Quelle: Tilo Wallrodt

Greifswald. In der Nacht zu Sonnabend wurde eine 46-jährige Frau bei einem Unfall in der Anklamer Straße Ecke Rathenaustraße schwer verletzt. Sie betrat - ihr Fahrrad schiebend - die Anklamer Straße. Laut Polizeibericht beachtete sie dabei den fließenden Verkehr nicht und stieß mit mit einem Auto zusammen.

Die Fahrradfahrerin wurde mit Abschürfungen und Prellungen zur Behandlung ins Krankenhaus Greifswald verbracht. Der 45-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1020 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mehr Verletzte
Ein Kreuz erinnert an einer Landstraße zwischen Pattensen und Hiddestorf in der Region Hannover an den Unfalltod von drei jungen Männern.

Gurtpflicht, Airbags, 0,5 Promille: Das Risiko, auf deutschen Straßen ums Leben zu kommen, ist so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge