Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
50 Meter langes Kabel gestohlen

Rostock 50 Meter langes Kabel gestohlen

Unbekannte hatten es bei dem Diebstahl auf einer Baustelle in der Rostocker Südstadt vermutlich auf das enthaltene Buntmetall abgesehen.

Voriger Artikel
Erneut Einbruch beim Lila-Bäcker
Nächster Artikel
Nachts in Bäckerei-Filiale eingebrochen

Bei der Polizei in Rostock wurde am Montagnachmittag der Diebstahl eines Starkstromkabels gemeldet.

Quelle: Tilo Wallrodt

Rostock. Ein 50 Meter langes Starkstromkabel haben Unbekannte von einer Baustelle in der Rostocker Südstadt gestohlen. Nach Polizeiangaben führte das fünfadrige Kabel neben dem Kaufhof zu einem Kran. Als die Bauarbeiter diesen am Montagnachmittag nutzen wollten, bemerkten sie den Diebstahl. „Es ist ziemlich sicher, dass in diesem Fall das enthaltene Buntmetall verkauft werden soll“, sagte Polizeisprecherin Yvonne Hanske.



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge