Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
57-Jährige Frau bei Unfall am Stauende schwer verletzt

Stralsund 57-Jährige Frau bei Unfall am Stauende schwer verletzt

Eine Däne war auf das Auto der Stralsunderin aufgefahren. Der Unfall eignete sich auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe und Reinfeld

Voriger Artikel
Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Unfall an der Tankstelle

Bei einem Autobahnunfall an einem Stauende in der Nähe von Lübeck wurde am Sonntag eine Stralsunderin schwer verletzt. 

Quelle: Patrick Pleul

Stralsund. Eine Stralsunderin wurde bei einem Unfall am Sonntag auf der A 1 Richtung Lübeck schwer verletzt. Um 16 Uhr hatte ein 61-jähriger Däne mit seinem Toyota die Autobahn befahren. Er benutzte dabei den mittleren von drei Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe und Reinfeld. Am Ende eines Staus, der sich dort gebildet hatte, fuhr er auf einen Ford Fiesta einer 57-jährigen Frau aus Stralsund auf, obwohl der Pkw mit eingeschaltetem Warnblinklicht stand.

Die Hansestädterin wurde schwer verletzt und musste  mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Boberg geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht. Der Hund der Fahrerin wurde ebenfalls verletzt und durch eingesetzte Polizeibeamte in die Tierklinik nach Norderstedt gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Fiesta gegen den  Hyundai eines 36 Jahre alten Oldenburgers. In seinem Pkw wurden die 34-jährige Ehefrau und die beiden Kinder (eine 4-jährige Tochter und ein einjähriger Sohn) leicht verletzt, während der Fahrer selbst unverletzt blieb. Die drei verletzten Familienangehörigen kamen in ein Lübecker Krankenhaus und wurden dort nach ambulanter Behandlung entlassen.

Durch Trümmerteile wurden vier  weitere Fahrzeuge beschädigt. Die BAB 1 musste in Fahrtrichtung Lübeck bis 17.30 Uhr voll gesperrt werden.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Nach einem Unfall musste eine 28-jährige Frau ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau hat sich am Mittwochabend mit ihrem Honda in Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) überschlagen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge