Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
63-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Bad Sülze 63-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Ein 66-jähriger Renault-Fahrer wollte in Bad Sülze auf Höhe des Mühlenbergs von der Landesstraße 19 nach links abbiegen und missachtete den Vorrang des entgegenkommenden 63-Jährigen.

Voriger Artikel
Schäden durch Aufkleber an Masten: Stadt setzt Belohnung aus
Nächster Artikel
35-Jähriger fast von Intercity überrollt

In Bad Sülze wurde ein 63-Jähriger bei einem Unfall leicht verletzt.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Bad Sülze. Ein 63-jähriger Opel-Fahrer wurde am Sonnabend in Bad Sülze (Vorpommern-Rügen) gegen 11 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt.

Ein aus Richtung Rostock kommender 66-jähriger Renault-Fahrer wollte auf Höhe des Mühlenbergs von der Landesstraße 19 nach links abbiegen und missachtete den Vorrang des entgegenkommenden 63-jährigen Opel-Fahrers. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Durch den Aufprall geriet der Opel leicht gegen einen im Einmündungsbereich wartenden Audi, der aber augenscheinlich nicht beschädigt wurde.

Der Opelfahrer wurde zur weiteren Behandlung in die Boddenkliniken Ribnitz-Damgarten gebracht. Der Renault und der Opel waren nicht mehr fahrbereit. Die Straße musste durch eine Spezialfirma gereinigt werden.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Der Kran verunglückte am Nachmittag. Warum er das tat, blieb allerdings auch am Abend noch ein Rätsel.

Eine Person wurde verletzt / Ursache und Schadenshöhe sind noch unklar

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge