Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
63-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Brandshagen/Stralsund 63-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen Radler und Pkw kam es am Sonnabend auf einer Kreuzung bei Brandshagen. Der Radler stürzte und verletzte sich dabei.

Voriger Artikel
Quadfahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Nächster Artikel
Bettelnde Rumänen sorgten für Ärger

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf einer Kreuzung bei Brandshagen, nahe Stralsund gerufen.

Quelle: Roland Weihrauch

Brandshagen/Stralsund. Ein 63-jähriger Radfahrer hat sich am Sonnabend beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei informiert, ereignete sich der Unfall gegen 15.30 Uhr im Kreuzungsbereich B105/Kreisstraße 117 bei Brandshagen.

Danach übersah der 46-jähriger Kraftfahrer beim Linksabbieger offenbar den im Gegenverkehr befindlichen Radfahrer.

Beim Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen ins Klinikum Stralsund gebracht werden musste. Hier wurde er stationär aufgenommen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Ein Unfall legte am Freitag den Verkehr am Rostocker Warnowufer lahm.

Bei einem Unfall in Rostock mit sieben beteiligten Fahrzeugen sind zwei Personen leicht verletzt worden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge