Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
71-Jährige stirbt bei Unfall in Abtshagen

Abtshagen 71-Jährige stirbt bei Unfall in Abtshagen

In Abtshagen (Vorpommern-Rügen) ist am Mittwoch eine 71-Jährige bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
Rentner bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Auffahrunfall: Vier Verletzte

Ein 38-Jähriger starb in der Nacht zu Mittwoch auf der Kreisstraße 1 bei Körkwitz bei einem Verkehrsunfall.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Abtshagen. Eine 71-jährige Fahrerin eines Elektro-Rollstuhls aus der Gemeinde Wittenhagen ist am Mittwoch in Abtshagen tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich gegen 9.25 Uhr auf der Bundesstraße 194. Die Rentnerin wollte die Fahrbahn an der Fußgängerampel überqueren und war dazu an die Lichtsignalanlage herangefahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ihr Rollstuhl dort aber nicht zum Stehen, sondern stieß gegen den Anhänger eines vorbeifahrenden Lkw. Die Frau stürzte aufgrund des Zusammenpralls aus ihrem Rollstuhl auf die Straße und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, an denen sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 57-jährige Lkw-Fahrer  aus Friedland kam  aus  Richtung Stralsund und fuhr in Richtung Grimmen. Er blieb unverletzt. Für ihn hatte die Lichtsignalanlage Grün angezeigt. Die B 194 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

Von Amler, Reinhard

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am 27.03.2016 gegen 00:20 Uhr sollte in Güstrow, Plauer Chaussee ein PKW Skoda kontrolliert werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge