Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
71-jährige Autofahrerin mit 2,04 Promille

Klütz 71-jährige Autofahrerin mit 2,04 Promille

Die Polizei hat eine Rentnerin aus dem Verkehr gezogen, die in der Nähe von Klütz (Nordwestmecklenburg) mit ihrem Auto verunglückt war.

Voriger Artikel
Geldautomaten in Einkaufsmarkt aufgebrochen
Nächster Artikel
Messerattacke nach Streit in Gartenanlage

Die Beamten des Grimmener Polizeireviers zogen am Wochenende vier Alkohol- beziehungsweise Drogensünder aus dem Verkehr.

Quelle: fotolia

Klütz.  Eine offenbar betrunkene Autofahrerin hat sich in der Nähe von Grundshagen im Klützer Winkel am Dienstag mit ihrem Auto festgefahren. Wie sich bei der Kontrolle durch die Polizei herausstellte, hatte die Fahrerin, die 71 Jahre alt ist, beachtliche 2,04 Promille Atemalkohol. Sie war mit ihrem Wagen auf der Kreuzung zwischen Grundshagen und Klütz von der Straße abgekommen. Sie hatte offenbar in Richtung Kalkhorst abbiegen wollen, aber die Straße verfehlt und sich auf dem Randstreifen festgefahren. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.Ein weiterer Autofahrer hatte die Rentnerin mit ihrem Wagen wieder auf die Srtaße gezogen, als wenig später die Polizei eintraf und der Fahrt ein Ende setzte.

Von Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Die Zahl der kleineren Verstöße auf dem Wasser nimmt ab. Im vergangenen Jahr haben die Beamten der Wasserschutzpolizeiinspektion Stralsund 1385 entsprechende Anzeigen aufgenommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge