Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
79-Jährige vor Hiddensee ertrunken

Stralsund 79-Jährige vor Hiddensee ertrunken

Die Frau stammt aus Stralsund. Am Strand im Süden der Insel wurde ihre Kleidung gefunden.

Voriger Artikel
BMW rammt Motorradfahrer
Nächster Artikel
Mopedfahrer und Sozius schwer verletzt

Eine Frau ist in der Ostsee ertrunken. Die Polizei bisher hat keine Anzeichen von Fremdeinwirkung gefunden.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Stralsund. Eine 79-jährige Frau aus Stralsund ist am Donnerstag in der Ostsee ertrunken. Gegen 14 Uhr hatten Passanten im Süden der Insel Hiddensee vom Strand aus eine leblose Person im Wasser treiben gesehen und den Rettungsdienst alarmiert. Sie wurde von Rettungsschwimmern der DLRG geborgen.

Die Ermittlungen der Polizei haben bisher ergeben, dass die Frau am unbewachten Teil des Strandes ins Wasser ging. Dort wurden auch ihre Kleidung gefunden. Es wurden keine Hinweise auf Fremdeinwirken festgestellt.Die weiteren Ermittlungen zur Todesursache hat der Kriminaldauerdienst Stralsund aufgenommen.

Jens-Peter Woldt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zingst
Immer wieder versuchen Trickbetrüger per Telefon Geld von älteren Bürgern zu bekommen.

Eine 78-Jährige aus Zingst ist Opfer eines Trickbetrugs geworden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge