Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
A 20: 70-jährige Fahrerin nach Überschlag unverletzt

Grevesmühlen A 20: 70-jährige Fahrerin nach Überschlag unverletzt

Einen Schutzengel hatten die Insassen eines Autos, das sich am Dienstag auf der A20 überschlagen hat.

Voriger Artikel
Kripo sucht öffentlich nach Räuber
Nächster Artikel
Polizei fasst drei Einbrecher

Die drei Insassen des Renault überstanden den Unfall unverletzt beziehungsweise mit leichten Blessuren.

Quelle: Polizei

Grevesmühlen.    Am Dienstag gegen 9 Uhr kam es auf der A 20 in Fahrtrichtung Rostock kurz hinter dem Parkplatz Mölenbarg zu einem Verkehrsunfall. Ein Renault Megane aus Karlsruhe kam aus ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittellanke und schleuderte anschließend über die Fahrbahn. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 70 Jahre alte Fahrerin des Fahrzeuges und die beiden 43- und 50-jährigen Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden lediglich leicht verletzt  und konnten nach einer kurzen ambulanten Behandlung das Krankenhaus Wismar wieder verlassen.

 In die noch ungesicherte Unfallstelle fuhr ein Transporter aus Hamburg. Das Fahrzeug touchierte den auf dem Dach liegenden Renault seitlich. Der 39-jährige Fahrzeugführer kam mit dem Schrecken davon.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge