Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Aggressiver Mann demoliert Tram-Haltestelle

Rostock-Dierkow Aggressiver Mann demoliert Tram-Haltestelle

In Rostock-Dierkow musste die Polizei einen 31-Jährigen beruhigen und in Gewahrsam nehmen.

Voriger Artikel
Räuber entkommt mit Sechser-Pack Bier
Nächster Artikel
Motorradfahrerin bei Unfall auf Rügen schwer verletzt

Zerstörte Scheiben an einer Straßenbahnhaltestelle in Rostock-Dierkow.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock-Dierkow. Am Dierkower Kreuz in Rostock hat ein 31-jähriger hoch aggressiver Mann am Sonnabendabend für einen Einsatz von Polizei und Rettungsdienst gesorgt. Nach Angaben der Beamten warf der Mann mit Steinen aus dem Gleisbett der Straßenbahn drei Scheiben der Haltestelle ein. Die angeforderte Polizei konnte den Randalierer überwältigen und beruhigen.

Ein hinzugezogener Notarzt untersuchte den Mann. Nach richterlicher Anordnung kam er in denZentralgewahrsam, da er bereits mehrfach aufgefallen sei, hieß es.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Spray zum Abschrecken von Wildschweinen, das von der Stadtverwaltung an Swinemünder verteilt wird, ist geruchsarm.

Polizei fahndet nach Unbekanntem, der in Restaurants und Wechselstuben übel riechende Substanz verbreitet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge