Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Angebliche Polizisten am Telefon

Rostock Angebliche Polizisten am Telefon

Unbekannte haben versucht, Senioren in Rostock über Bargeld und Wertgegenstände in ihren Wohnungen auszufragen.

Voriger Artikel
Exhibitionist im Fischerdorf – Polizei erstattet Strafanzeige
Nächster Artikel
Von Sonne geblendet: Schiffsführer rammt Mole auf Dänholm

Vorsicht bei dubiosen Anrufen.

Quelle: Antje Brecht

Rostock. Unbekannte haben am Sonntagabend in Rostock mehrere ältere Bürger in Rostock angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Die männlichen Täter behaupteten, dass Einbrecher gestellt wurden und es Hinweise gäbe wonach die Angerufenen Opfer eines Diebstahl wären, berichteten die Beamten am Montag. Sie versuchten, ihre Opfer über Bargeld und Wertgegenstände in ihren Wohnungen auszufragen. Glücklicherweise erkannten alle Angerufenen die Kriminellen und beendeten die Telefongespräche.

Die Polizei warnt aus diesem Anlass erneut vor Betrugsversuchen und falschen Polizeibeamten am Telefon: Keinesfalls sollten Bürger Informationen über Bargeld, Wertgegenstände, Bankverbindungen oder ähnlich sensible Daten am Telefon herausgeben. 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Nach einem Diebstahl von Metallstangen von der Bühne der Müritz-Saga in Waren/Müritz in der Nacht vom 27.08.-28.08.2016 haben Zeugen am Vormittag des 28.08.2016 ...

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge