Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Angeblicher Einbruch entpuppt sich als Lesenacht

Ribnitz-Damgarten Angeblicher Einbruch entpuppt sich als Lesenacht

Ein Ribnitzer hatte Dienstag gegen Mitternacht Personen in der Rosenhofschule bemerkt und die Polizei informiert.

Voriger Artikel
Fahrer verunglückt in der Bahnunterführung
Nächster Artikel
Brandmeldeanlage löst Alarm in der Nacht aus

Die Polizei vermutete Einbrecher in der Rosenhofschule in Ribnitz (Vorpommern-Rügen). Dabei handelte es sich aber um eine Lesenacht.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Ribnitz-Damgarten. Ein aufmerksamer Anwohner rief am Dienstag um 23.44 Uhr die Polizei, weil er in der Rosenhofschule in der Georg-Adolf-Demmler-Straße in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) Personen gesehen hatte. Die Polizei fuhr mit zwei Streifenwagen zu der Schule, allerdings überraschten sie keine Einbrecher bei frischer Tat, sondern Schüler und Lehrer, die eine Lesenacht veranstalteten.

Die Polizei lobte das Verhalten des Anwohners. Wer etwas Auffälliges bemerke, sollte die Polizei verständigen.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Nach einen Unfall bei Gremersdorf flüchteten Fahrer und Beifahrer, konnten aber von der Polizei gefasst werden.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei in Grimmen (Vorpommern-Rügen) in dem Fall.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge