Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Angetrunkener schlägt Polizisten nieder

Wolgast Angetrunkener schlägt Polizisten nieder

Neuerlicher Fall von brutaler Gewalt gegen Polizeibeamte im Dienst in Wolgast: Ein gestoppter Pkw-Fahrer, der kontrolliert werden sollte, schlug am Dienstagabend einen Polizisten nieder.

Voriger Artikel
15-jähriges Mädchen aufgefunden
Nächster Artikel
Keller aufgebrochen

Mit Handschellen fixiert wurde der Angreifer schließlich von Polizeibeamten in einem Einsatzfahrzeug weggebracht.

Quelle: Tilo Wallrodt

Wolgast. Mit einem Faustschlag ins Gesicht des Polizeibeamten sowie verbalen Morddrohungen gegen zwei Uniformierte hat am Dienstagabend in Wolgast-Mahlzow ein 40-jähriger Insulaner versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen.

Der Mann hatte zunächst eine 23-Jährige Polizistin verbal attackiert und versucht, die Frau anzugreifen. Als der 44-jährige Kollege der Beamtin dazwischen ging, schlug der Mann ihn nieder und ließ auch nicht von seinem Opfer ab, als der Polizist am Boden lag. Da der Einsatz von Pfefferspray den 40-Jährigen nicht außer Gefecht setzte, griff ein 27-jähriger Augenzeuge ein. Den Attackierten gelang es nur mit größter Mühe, den Mann zu fixieren. Er wurde dann, in Handschellen, per Einsatzfahrzeug weggebracht.

Laut Polizeiangaben wurde bei ihm ein Blutalkoholgehalt von 1,86 Promille gemessen. Gegen ihn werde wegen Fahrens unter Alkohol, gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Bedrohung ermittelt, hieß es.

Der verletzte Polizist wurde ins Krankenhaus Wolgast gebracht. Dort soll er voraussichtlich bis Mittwochabend bleiben, um ernsthafte Kopfverletzungen auszuschließen.

Steffen Adler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Ein Notarzt- und ein Rettungswagen sind am Sonntagabend bei einem Einsatz in Ribnitz mit Feuerwerkskörpern beworfen worden.

In Ribnitz-Damgarten sind Sanitäter und Notarzt bei einem Einsatz aus einem Gebäude heraus mit Böllern attackiert worden. Die Polizei ermittelt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge