Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Anlagenteile und Radlader aus Agrarbetrieben gestohlen

Nossendorf/Bernitt Anlagenteile und Radlader aus Agrarbetrieben gestohlen

Unbekannte sind in zwei landwirtschaftliche Betriebe in Nossendorf (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) und Bernitt (Kreis Rostock) eingebrochen. Der entstandene Schaden liegt bei 130 000 Euro.

Voriger Artikel
Laster und Auto prallen gegen Bäume: zwei Schwerverletzte
Nächster Artikel
Fernwärme nach Leitungsleck stundenlang abgestellt

Agrarbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern bestohlen.

Quelle: Patrick Pleul/archiv

Nossendorf/Bernitt. In Mecklenburg-Vorpommern haben Unbekannte in landwirtschaftlichen Betrieben einen Schaden von rund 130 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden ein Radlader in Nossendorf bei Demmin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) und Teile einer Solaranlage von einem Schweinemastbetrieb in Bernitt (Landkreis Rostock) gestohlen.

Die 36 sogenannten Wechselrichter im Wert von 80 000 Euro waren erst am Dienstag angeliefert worden. Sie verschwanden in der Nacht von dem umzäunten Gelände in Bernitt. Der Radlader in Nossendorf verschwand ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch aus dem verschlossenen Stall.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Brennpunkt: Um den Schweriner Marienplatz ist es mehrfach zu Auseinandersetzungen zwischen deutschen und ausländischen Gruppen gekommen.

In der Nähe des Schweriner Marienplatzes sind zwei Gruppen syrischer und einheimischer Männer aneinander geraten. Die Polizei hat ein Messer beschlagnahmt. Ein deutscher Verdächtiger war schon zuvor bei einer offenbar fremdenfeindlichen Attacke aufgefallen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge