Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Apotheken-Tresor mit Betäubungsmitteln gestohlen

Löcknitz Apotheken-Tresor mit Betäubungsmitteln gestohlen

Unbekannte haben in Löcknitz (Vorpommern-Greifswald) einen Tresor aus einer Apotheke entwendet.

Löcknitz. Um an Betäubungsmittel zu gelangen, haben Einbrecher in Löcknitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) einen Tresor aus einer Apotheke gestohlen. Er wurde vermutlich in der Nacht zu Montag aus der Verankerung gerissen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Anklam berichtete. Die Diebe seien erst in ein Sanitätsgeschäft in dem Einkaufszentrum an der Bundesstraße 104 eingestiegen und von dort in die Apotheke gelangt. Zudem wurde Bargeld gestohlen. Im Tresor hätten sich „zu sichernde Medikamente“ befunden, die für Konsumenten von Betäubungsmitteln von Bedeutung seien. Zur Höhe des Schadens gab es keine Angaben.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neubrandenburg
Die Polizei hat am Dienstagmorgen bei einem Einsatz wegen Ruhestörung in Alt Rehse (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Leiche in einem Haus entdeckt.

Als die Polizei im August wegen Ruhestörung zum Haus des Mannes in Alt Rehse (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) gerufen worden war, hatten die Beamten dort eine tote Frau gefunden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge