Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Auffahrunfall im Kreisverkehr

Ribnitz-Damgarten Auffahrunfall im Kreisverkehr

Eine Person wurde bei einem Unfall in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) verletzt. Drei Pkw waren beteiligt.

Voriger Artikel
Alkoholfahrt endet im Straßengraben
Nächster Artikel
Laster in Graben gerutscht: B96 gesperrt

Auf der B 110 auf der Insel Usedom kam es am Karfreitag zu einem schweren Unfall, bei dem zwei Rentner schwer verletzt wurden.

Quelle: Archiv/tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Im Kreisverkehr am Rostocker Tor von Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) ereignete sich am Donnerstagabend ein Auffahrunfall, an dem drei Pkw beteiligt waren.

Alle Fahrzeugführer klagten über Schmerzen im Nackenbereich. Eine Person musste zur weiteren Untersuchung ins städtische Krankenhaus gebracht werden. Nähere Angaben zur Art der Verletzung konnte die Polizei nicht machen.

Die Unfallfahrzeuge wurden zum Teil stark beschädigt, eines war nicht mehr fahrbereit. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf etwa 6000 Euro.

Von Marco Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostow

War es der Sturm, ein Pilotenfehler, technisches Versagen? Ermittler rätseln nach dem Absturz einer Boeing über Südrussland. Erneut sind Dutzende russische Touristen auf dem Heimflug ums Leben gekommen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge