Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Auffahrunfall legt Verkehr kurz lahm

Ribnitz-Damgarten Auffahrunfall legt Verkehr kurz lahm

Drei Autos waren gestern in einen Auffahrunfall an der Recknitzbrücke zwischen Damgarten und Ribnitz beteiligt.

Ribnitz-Damgarten. Drei Autos waren gestern in einen Auffahrunfall an der Recknitzbrücke zwischen Damgarten und Ribnitz beteiligt. Gegen 10.15 Uhr wollte eine 26-jährige Audi-Fahrerin die Bundesstraße 105 aus Damgarten kommend nach Ribnitz verlassen. Hinter ihr fuhr eine 34-jährige Frau in einem Dacia, die zu spät bemerkte, dass die Audi-Fahrerin vor ihr bremste und fuhr auf. Hinter der Dacia-Fahrerin befand sich zudem ein 56-jähriger Mann in einem Opel, der ebenfalls auffuhr.

 

OZ-Bild

Ein Auto wird auf der B 105 abgeschleppt.

Quelle: Foto: Michaela Krohn

Laut Polizeisprecherin Ilka Pflüger verletzte sich niemand bei dem Unfall. Es entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 8500 Euro. Die Fahrbahn musste halbseitig gesperrt werden, was kurzfristig zu kilometerlangen Staus in Richtung Stralsund, Rostock und Saal führte. Eines der Autos musste von einem Abschleppunternehmen abgeholt werden. mk

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anwohner sollen daheim bleiben

Stundenlang ist eine Säurewolke über Oberhausen gezogen. Menschen sollen nicht ins Freie, Kinder werden aus der Schule nicht nach Hause gelassen. Auslöser ist wohl eine folgenschwere Verwechslung in einem Chemiebetrieb.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge