Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Auffahrunfall sorgt für Vollsperrung der A 20

Zurow Auffahrunfall sorgt für Vollsperrung der A 20

Bei dem Unglück kurz vor der Anschlussstelle Zurow bei Wismar wurden drei Personen verletzt, eine von ihnen schwer.

Voriger Artikel
Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto
Nächster Artikel
Diebe stehlen verstärkt Autos älterer Baujahre

Ein Notarzt steht vor einem Einsatzfahrzeug (Symbolbild). Rettungskräfte mussten nach einem Unfall auf der A 20 bei Wismar mehrere verletzte Personen versorgen.

Quelle: Patrick Seeger

Zurow. Ein Auffahrunfall hat auf der Autobahn 20 bei Zurow südöstlich von Wismar zu einer mehrstündigen Vollsperrung geführt. Bei dem Crash war ein Auto auf einen Transporter mit Anhänger aufgefahren. Der Pkw-Fahrer wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Er musste zur Untersuchung im Krankenhaus bleiben. Die beiden Insassen des Transporters wurden nur leicht verletzt und konnten das Krankenhaus noch in der Nacht wieder verlassen. Die Fahrbahn wurde für über zwei Stunden gesperrt, weil auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Den Schaden schätzt die Polizei auf knapp 20 000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Eine 12-jährige Radfahrerin wurde am Freitag in Wismar von einem Linienbus erfasst, weil sie eine rote Ampel missachtete.

Eine zwölfjährige überfuhr in Wismar eine rote Ampel und wurde von einem Linienbus erfasst. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge