Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Auto erfasst Radfahrer: 78-Jähriger schwer verletzt

Rostock Auto erfasst Radfahrer: 78-Jähriger schwer verletzt

Ein 78 Jahre alter Radfahrer ist gestern bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Evershagen schwer im Schulterbereich verletzt worden.

Voriger Artikel
2,21 Promille: Erwischt bei Trunkenfahrt
Nächster Artikel
Polizei zieht aufgemotzten Seat aus dem Verkehr

Der Sachschaden am Auto geht in die Tausende.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein 78 Jahre alter Radfahrer ist gestern bei einem Verkehrsunfall mit einem Auto in Evershagen schwer im Schulterbereich verletzt worden. Laut Polizei überquerte der Radler die Bertolt-Brecht-Straße Höhe Kreuzungsbauwerk. Dabei wurde er von dem Auto erfasst. Der Rentner schleuderte gegen die Frontscheibe des Alfa Romeo und blieb zunächst regungslos auf der Straße liegen. Ein Augenzeuge eilte zur Hilfe, verständigte Rettungskräfte und brachte den Rentner in die stabile Seitenlage. Dies wurde von der Polizei ausdrücklich gelobt. Der 78-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Kollision gingen Rotweinflaschen, die der Rentner auf dem Gepäckträger trug, zu Bruch. Mehrere Liter Wein verteilten sich auf der Fahrbahn. Die Strecke war nach rund einer Stunde wieder frei. Der Sachschaden am Pkw wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

str

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erlangen

Mitten in der Nacht bleibt ein Kreuzfahrtschiff an einer Flussbrücke hängen. Zwei Crewmitglieder sterben in den Trümmern des Führerhauses - das eigentlich hätte abgesenkt sein sollen. Warum ragte es dennoch über das Deck hinaus?

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge