Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Auto kippt um: Mann bei Unfall schwer verletzt

Stralsund Auto kippt um: Mann bei Unfall schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr in der Prohner Straße in Stralsund ereignet.

Stralsund. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr in der Prohner Straße in Stralsund ereignet. Dabei wurde ein 53-jähriger Mann schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann mit seinem Pkw Renault Kangoo auf dem Heinrich-Heine-Ring unterwegs. An der Kreuzung Prohner Straße missachtete er die Vorfahrt eines Renault Megane. Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Renault Kangoo auf die Seite. Der Fahrer war wegen seiner schweren Verletzungen und wegen der Beschädigungen an der Karosserie nicht dazu in der Lage, das Auto zu verlassen. Er musste von Spezialisten der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Mann kam in das Helios-Hanseklinikum.

Die vier Insassen des Renault Megane blieben unverletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 15000 Euro geschätzt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge