Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Auto nach Kneipenbesuch „verloren“

Bergen Auto nach Kneipenbesuch „verloren“

Ein 55-jähriger Mann meldete sein in Bergen abgestelltes Fahrzeug als gestohlen. Die Polizeibeamten fanden das Fahrzeug wohlbehalten in einer anderen Straße.

Voriger Artikel
Unfälle auf Rügener „Schleichweg“
Nächster Artikel
Alkohol am Steuer: Führerschein weg

Ein Mann hatte nach Alkoholgenuß in Bergen sein Auto als gestohlen gemeldet. Die Polizei fand das Fahrzeug in einer anderern Straße.

Quelle: Arno Burgi/dpa

Bergen. In Bergen auf Rügen bekamen es die Polizeibeamten wieder einmal mit den unschönen Auswirkungen von Alkohol zu tun. Ein 55-jähriger Mann meldete am Mittwoch sein Auto als gestohlen. Er hätte es am Dienstagabend auf einem Supermarktparkplatz in der Bergener Innenstadt abgestellt. Das Auto sei nicht mehr angesprungen, er habe den Abend in einer Bergener Gaststätte verbracht. Weil dabei auch reichlich Alkohol geflossen sei, habe er den Rückweg nach Lauterbach in einem Taxi angetreten. Am nächsten Morgen verständigte der Mann den ADAC, um den Wagen wieder flott zu machen. Die gelben Engel konnten den Wagen allerdings nicht finden, auf dem beschriebenen Supermarktparkplatz jedenfalls stand er nicht.

Nachdem der 55-jährige die Polizei angerufen und den Wagen als gestohlen gemeldet hatte, machten sich die Beamten im Bergener Stadtgebiet auf die Suche nach dem Fahrzeug und konnten es ordnungsgemäß verschlossen in der Bahnhofsstraße auffinden. Mit dem Abholen des Fahrzeugs musste sich der Fahrer allerdings Zeit lassen. Die Polizei hatte bei ihm am Mittwochabend einen Atemalkoholwert von 1,95 Promille gemessen. 

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baabe
Wolfgang Groth (re.) gibt den Schlüssel ab. Ab heute wird Polizeioberkommissar Holger Hojenski die Baaber Station besetzen.

Polizeihauptkommissar Groth geht in den Ruhestand / Holger Hojenski ist neuer Kontaktbeamter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge