Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auto überschlägt sich bei Hagelschauer

Neubrandenburg Auto überschlägt sich bei Hagelschauer

Ein 48-Jähriger aus Paderborn ist am Dienstag auf der A20 nahe Neubrandenburg bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Autoklau auf Rügen
Nächster Artikel
Insulaner fährt Urlauber ins Heck

Feuerwehrleute bergen ein zerstörtes Fahrzeug an der A20. Der 48-jährige Fahrer ist mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht worden.

Quelle: Felix Gadewolz

Neubrandenburg. Bei einem Hagelschauer hat sich ein Mann am Dienstag mit seinem Auto auf der A20 bei Neubrandenburg mehrfach überschlagen. Der 48-Jährige aus Paderborn (Nordrhein-Westfalen) wurde schwer verletzt und kam in eine Klinik, wie eine Polizeisprecherin sagte. Er war für die Witterungsbedingungen vermutlich zu schnell gefahren. Die A20 Lübeck-Stettin war zwischen den Anschlussstellen Neubrandenburg-Nord und Neubrandenburg-Ost rund eine Stunde gesperrt.

 

Benjamin Barz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eisbrett abgebrochen
Blick auf die kanadischen Rockys. Im Westen des Landes sind fünf Bergwanderer verunglückt.

Tragisches Unglück auf Mount Harvey in Westkanada: Eine Gruppe erfahrener Bergwanderer erreicht den Gipfel, doch dann bricht plötzlich das Eis unter ihren Füßen weg.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge