Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Autos kollidieren nach Missachten der Vorfahrt

Binz Autos kollidieren nach Missachten der Vorfahrt

58-jähriger Fahrer verletzt sich bei Unfall in Binz und wird stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Voriger Artikel
Unfall mit drei Autos und Totalschaden
Nächster Artikel
Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfällen im Osten

An der Kreuzung Poststraße/Dollahner Straße in Binz sind zwei Autos am Mittwoch nach einem Vorfahrtsfehler kollidiert.

Quelle: Carsten Rehder

Binz. In Binz sind zwei Autos kollidiert. Dabei verletzte sich ein Fahrer so schwer, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und zur weiteren medizinischen Versorgung stationär aufgenommen werden musste. Verursacht wurde der Unfall, der sich am Mittwoch gegen 13.45 Uhr am Knotenpunkt Poststraße/Dollahner Straße ereignete, laut Polizei durch das Missachten der Vorfahrt.

Ein 52 Jahre alter Toyota-Fahrer kam mit seinem Auto von der Landesstraße L 29, überquerte den Bahnübergang und wollte auf der abbiegenden Hauptstraße nach links in Richtung Prora. Von dort kam ein VW Caddy. Dessen 58 Jahre alter Fahrer  beabsichtigte, die Kreuzung von der Poststraße geradeaus in die Dollahner Straße zu passieren.  Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt des auf der abbiegenden Hauptstraße befindlichen Toyota. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos. Der VW-Fahrer verletzte sich bei der Kollision und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Toyota-Fahrer blieb unverletzt.  Laut Polizei entstand an den Fahrzeugen bei dem Unfall ein Sachschaden von 7000 Euro.

Udo Burwitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Noch viele Eingeschlossene
14 Waggons des Indore-Patna-Express waren entgleist.

Am frühen Sonntagmorgen entgleist in Indien ein Zug mit mehr als 20 Waggons. Mindestens 116 Menschen sterben. Waren baufällige Schienen schuld an dem Unglück?

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge