Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Autos stoßen zusammen

Ribnitz-Damgarten Autos stoßen zusammen

Vier Menschen werden bei Verkehrsunfall zwischen Camitz und Marlow verletzt.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Kollision
Nächster Artikel
Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt auf Rügen

Zur Kollision zweier Fahrzeuge kam es zwischen Camitz und Marlow.

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Vier Menschen sind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, der sich am Freitagabend auf der Landesstraße 18 zwischen Camitz und Marlow (Vorpommern-Rügen) ereignete.

Ein mit zwei Personen besetzter VW Golf befuhr die Kreisstraße 6 aus Richtung Camitz in Richtung Marlow. Laut der vorläufigen Polizeiangaben beachtete er am Unfallort nicht die Vorfahrt, die ein BMW hatte, der mit vier Personen besetzt war. Der BMW kam aus Richtung Semlow und wollte nach Marlow fahren.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, die beim Unfall jeweils wirtschaftlichen Totalschaden erlitten. Der Gesamtschaden wird durch die eingesetzten Polizeibeamten auf circa 16000 Euro geschätzt. Ein im BMW mitfahrendes vierjähriges Kind und ein 16-jähriger Jugendlicher wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Stralsunder Klinikum gebracht. Der ebenfalls im BMW mitfahrende Beifahrer sowie der Beifahrer im VW Golf begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

/Zurow. Mit einer gefährlichen Aktion hat der 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters gestern auf der A 20 den Verkehr kurzzeitig zum Erliegen gebracht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge