Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Baderegeln spielerisch vermittelt

Boltenhagen Baderegeln spielerisch vermittelt

Beim Strandfest der DLRG im Ostseebad Boltenhagen wurde auf die Risiken am und im Wasser hingewiesen.

Voriger Artikel
Mehrere Keller in Wismar aufgebrochen
Nächster Artikel
Fahrerin und kleine Enkeltochter bei Unfall leicht verletzt

An der Wasserbaustelle konnten die Kinder mit halbrunden Bambusrohren das Wasser in alle Richtungen leiten.

Quelle: Steffen Oldörp

Boltenhagen. Auf spielerische Art und Weise die Regeln beim Baden kennenlernen – das konnten Kinder und Jugendliche am Sonnabend in Boltenhagen beim DLRG-Strandfest. „Wir machen das, weil es immer mehr Unfälle mit Kindern im und am Wasser gibt“, sagt Larissa Wehner (23) von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

Um auf die Risiken beim Baden hinzuweisen, gab es beim Strandfest zahlreiche Stationen. Die Kinder konnten sich auch ein Bild davon machen, wie ein Mensch vor dem Ertrinken gerettet wird. Dabei schlüpften sie auch in die Rolle als Ertrinkender oder als Rettungsschwimmer.

Daniel Heidmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Melle

Das hätte leicht noch schlimmer ausgehen können: Bei Osnabrück ist ein Güterzug in einen Bus gekracht. Der lange Gelenkbus stand mit seinem hinteren Teil auf den Schienen, als sich die Schranken schlossen.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge